2. - 9. januar 2022
4. internationale Theaterakademie ETAK
Die Theaterakademie(Das Theaterlaboratorium) ETAK - ist eine ausgezeichnete Möglichkeit für die künstlerische, schauspielerische Weiterentwicklung sowie die Steigerung des Grades an Professionalität für Kollektive und Individuen.
Im Verlauf einer Woche nehmen die Teilnehmer an einer Vielzahl von workshops teil. Die Teilnehmer vertiefen und verbessern während der Workshops die Schauspielkunst in allen Disziplinen. Geleitet werden die workshops von den besten Pädagogen Europas und Russlands. Jährlich wechseln die Pädagogen und somit auch die Disziplinen.

Als Ergebnis, am Ende der Akademie, entsteht eine finale Aufführung - inszeniert gemeinsam von den Teilnehmern, Regisseuren und den Pädagogen.
Im Rahmen der Akademie finden Seminare über aktuelle, kritische Themen statt. Außerdem sind Exkursionen geplant und einfache, informale Treffen unter den Teilnehmern.

Wir schenken jährlich Stipendien für die Teilnahme an ETAK an Teilnehmer unseres Festivals #KulturOnTour. Die Stipendien erhalten die Teilnehmer, die als beste Schauspieler*in oder mit einem Spezialpreis von der professionellen Jury ausgezeichnet wurden.


Adresse:
Faulenstraße 44-46
28195 Bremen, Deutschland

Kosten:
ab 500 Euro
DIE ETAK-PÄDAGOGEN 2021
Wertvolles Wissen von den Theaterprofis.
Irina Miller
Deutschland, Köln
SCHAUSPIELKUNST
Theaterregisseurin und Pädagogin
Theaterakademie Köln,
Schauspielschule Theater der Keller
Augusto Jaramilla Pinedo
Deutschland, Bremen
TANZTHEATER
Tänzer, Choreograph.
Moks Theater, Theater Bremen
Steptext Dance Project
Natascha Bondar
Deutschland, Berlin
BÜHNENREDE
Theater-und Filmschauspielerin, Regisseurin
Evgeny Schmarlovsky
Deutschland, Hamburg
BÜHNENKAMPF
Zirkuskünstler, Filmschauspieler, Theaterpädagoge
Heide Park Hamburg
Richard McCowen
USA, Deutschland
GESANG
Künstler der Musicals und Oper, Gesangspädagoge
Gesangssolist der Show "River Dance"
Gregor Weber
Deutschland, Köln
KÖRPERSPRACHE
Theaterakademie Köln
TEILNAHMEBEDINGUNGEN
Was ist im Preis enthalten?
Drei Mahlzeiten pro Tag.

Viele workshops in allen Bereichen der Schauspielkunst, geleitet von den besten Pädagogen Europas und Russlands.

Aufenthalt und Verpflegung in einer Jugendherberge.
Wer kann teilnehmen?
Die Akademie ist ausgelegt für junge (Amateur-)SchauspielerInnen mit Erfahrung.

An der Akademie teilnehmen können professionelle und Amateur- ModeratorInnen, Experten im Bereich „public speaking“, Theaterkollektive und Einzeldarsteller sowie Amateurschauspieler und professionelle Schauspieler.

Das Alter der Teilnehmer muss zwischen 16 und 30 Jahren liegen.

Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt.
Sie BRAUCHEN folgende Dokumente:
Für Einwohner der EU - ein aktuelles Dokument(z.B. Ausweis), das Ihre Identität nachweist.

Für Einwohner anderer Länder - ein aktuelles Dokument(Ausweis), das Ihre Identität nachweist.

Reisepass. Ein Visum oder die Möglichkeit ein Visum im Rahmen einer kulturellen Veranstaltung zu erhalten - die Organisatoren schicken eine Einladung.
Preis für Teilnehmer der Akademie ab €500
Rabatt für Gruppen ab fünf Personen.
Reise- Transferkosten sind nicht enthalten.
Wir helfen beim Erhalt des Visums und anderen Dokumenten.
Partner und Sponsoren:
Kontakte:
Bei allen Fragen/zur Anmeldung
info@theater11.de